Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

2022 ist das Europäische Jahr der Jugend

Mit dem Europäischen Jahr der Jugend will die Kommission im Verbund mit dem Europäischen Parlament

  • die Generation würdigen und unterstützen, die unter Corona am meisten gelitten hat, und ihr in Form des ökologischen und digitalen Wandels nicht nur neue Perspektiven und Chancen bieten, sondern auch neue Hoffnung, Kraft und Zuversicht verleihen
  • allen jungen Menschen Mut machen, insbesondere denjenigen mit geringeren Chancen, aus benachteiligten Verhältnissen, ländlichen oder abgelegenen Gebieten oder schutzbedürftigen Gruppen, sich staatsbürgerlich und politisch zu betätigen
  • Möglichkeiten erweitern, die die EU-Politik jungen Menschen bietet — im Sinne ihrer persönlichen, sozialen und beruflichen Weiterentwicklung. Das Europäische Jahr der Jugend geht einher mit der Umsetzung von NextGenerationEU, was hochwertige Arbeitsplätze sowie Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten verspricht
  • Inspiration schöpfen aus der Tatkraft, den Vorstellungen und den Überzeugungen junger Menschen, um das europäische Einigungswerk auf Grundlage der Konferenz zur Zukunft Europas voranzubringen und neu zu beleben.

Mehr dazu:
Europäisches Jahr der Jugend
Europäisches Jahr der Jugend - Bundeskanzleramt



EU-Kommission startet Plattform für Zukunftswünsche junger Menschen

Mit der interaktiven 3D-Website "Gib deiner Vision eine Stimme" gibt die EU-Kommission den Meinungen und Stimmen junger Europäerinnen und Europäer eine neue Plattform.
Junge Menschen aus allen EU-Ländern können dort ihre persönlichen Zukunftswünsche in Form einer Audio-Botschaft in eine Datenbank hochladen.
Im Fokus stehen alle Zukunftsthemen, die die Europäerinnen und Europäer bewegen: Klimawandel, Integration, Sicherheit, Bildung, und vieles mehr.
Die neue Plattform ist ab sofort online aufrufbar und ist Teil des Europäischen Jahres der Jugend (EJJ).
Zur Plattform

Europäisches Jahr der Jugend: Neustart des Europäischen Azubi-Netzwerks

Die Europäische Kommission hat ein erneuertes Europäisches Lehrlingsnetzwerk (EAN) ins Leben gerufen, das der dualen Ausbildung und dem Engagement junger Menschen neue Impulse verleihen soll. Mitgliedstaaten und Interessierte können sich an Aktivitäten zur Förderung der Lehrlingsausbildung und der Vertretung der Auszubildenden auf nationaler Ebene beteiligen.
Mehr dazu

Interaktives Tool - Die junge Generation in Europa entdecken

Zum Europäischen Jahr der Jugend 2022 hat das EU-Statistikamt Eurostat ein interaktives Tool veröffentlicht, das Statistiken über junge Europäerinnen und Europäer in Form eines Quiz auf unterhaltsame Weise präsentiert.
Für junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren bietet das Tool "Young Europeans" die Möglichkeit, sich mit anderen jungen Menschen in ihrem Land zu vergleichen oder mehr über ihre Generation in Europa zu erfahren.
"Young Europeans" besteht aus Fragen zu vier verschiedenen Themen: Leben und Wohlbefinden; Gesundheit; Arbeit und Bildung; digitale Welt. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, einen Avatar zu erstellen, der während Ihrer Reise durch das Tool verwendet wird.
Mehr dazu

EU-Kommission gibt Startschuss für das Europäische Jahr der Kompetenzen 2023

Mehr Investitionen in die Aus- und Weiterbildung, Erwerb von arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen, Anwerbung von Drittstaatsangehörigen: Die EU-Kommission sagt mit dem Europäischen Jahr der Kompetenzen 2023 dem Fachkräftemangel in Europa den Kampf an.
Mehr dazu