Externe Links

Haus Vetter

Postgässle 4
73540 Heubach

Telefon: 07173 1810
Telefax: 07173 18149
E-Mail: info@heubach.de

 So finden Sie zu uns
Parkempfehlung: Parkdeck Klotzbachstraße
Bushaltestelle: Marktplatz

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung


Besonderheiten: Kombinierte Museums- und Stadtführungen

Das ehemalige Wohngebäude der Heubacherin Anna Vetter spiegelt eine Lebenswirklichkeit wider, die heute niemand mehr kennt. Das aus heutiger Sicht idyllische, kleine Häuschen mit seinen winzigen und niedrigen Räumen, ist mit den heutigen Wohnansprüchen nicht annähernd vergleichbar. So konnte durch die museale Präsentation verloren geglaubte Heubacher Geschichte konserviert werden.

Neben Hinterlassenschaften der letzten Bewohnerin ist das Haus Vetter mit Mobiliar eingerichtet, das den ursprünglichen Wohnverhältnissen nahe kommt. Kein Museum im herkömmlichen Sinn also mit Vitrinen und sorgsam ausgewählten Exponaten, sondern hier kann Vergangenheit erlebt werden.

Anna Vetter arbeitete für die Firma Triumph International als Büglerin. Somit lässt sich hervorragend der Bogen zum Miedermuseum im Heubacher Schloss spannen und macht beide Museen zu einem unvergleichlichen Ensemble.