Externe Links

Pfahlheimer Bauernstube

Kastellstraße 8
73479 Ellwangen-Pfahlheim

Telefon: 07965 322
E-Mail: sigrid.veile@t-online.de

 So finden Sie zu uns
Parkempfehlung: Beim Friedhof
Bushaltestelle: Abt-Rudolf-Straße / Kirche

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung


Die Pfahlheimer Bauernstufe gehört flächenmäßig zu den kleinsten Museen des Ostalbkreises, wer aber das bäuerliche Leben des 19. Jahrhunderts kennen lernen möchte, kann es hier ausführlich tun.

Bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts baute der damalige Pfarrer Adis eine Sammlung mit Trachten, Mobiliar, Hausrat, Schmuck und religiöser Volkskunst auf, um den völligen Verlust des heimatlichen Kulturerbes zu verhindern. Lange Jahre in Kisten verpackt, wird die Sammlung seit 1984 in einem Raum des ehemaligen Schwesternhauses dem interessierten Publikum gezeigt. Ausgestellt werden ausschließlich Exponate, die aus Pfahlheim stammen, wobei die für den Ellwanger Raum typischen Bändelhauben der Frauentracht einen besonderen Schwerpunkt bilden.

Die in einem gesonderten Raum ausgestellten Exponate "Bäuerliche Frömmigkeit" legen Zeugnis vom Glauben auf dem Land ab. Glaubensinhalte waren dabei wichtiger als künstlerische Qualität und geringe finanzielle Mittel erlaubten oft nur kostensparende Ausführungen. Die einfache Gestaltung - oft fälschlich als Kitsch bezeichnet - ist jedoch als Zeitzeugnis besonders wertvoll und erhaltenswert.