Besucherbergwerk Tiefer Stollen

Erzhäusle 1
73433 Aalen-Wasseralfingen

Telefon: 07361 970249
Telefax: 07361 970259
E-Mail: Tiefer-Stollen@aalen.de

 So finden Sie zu uns
Parkempfehlung: Parkplatz Besucherbergwerk
Bushaltestelle: Tiefer Stollen

Öffnungszeiten:
Mitte März bis Anfang November:
Dienstag bis Sonntag:
09:00-12:00 Uhr, 13:00-16:00 Uhr


Besonderheiten: Museumsshop, Sonderführungen außerhalb des allgemeinen Besuchsbereichs, Asthmatherapie, Bergbaupfad, Kiosk, Multivisionsschau

Allein schon die Fahrt mit der Grubenbahn macht einen Besuch im 1841 angelegten Tiefen Stollen lohnend. Vorbei an Versinterungen und kleinen Tropfsteinen geht die Fahrt in die 2.500 m² großen Sandsteinhallen 100 m tief unter der Erde, wo eine Multivisionsschau in die Geschichte der Erzbergbaues im Raum Aalen einführt.

Ein Rundweg durch das Stollenlabyrinth führt in die ehemaligen Abbaubereiche unter Tage mit Schächten, Verladestellen und Erzabbaukammern. Der Felsendom, ein Durchbruch durch die Firste der Sandsteinhallen in den so genannten "Alten Mann“ (wiederverfüllten Abbaubereich), ist einer der Höhepunkte im Tiefen Stollen. Eine Ausstellung mit dem Werkzeug der Bergleute, der Darstellung der Vorgänge in der Gießerei und den geologischen Grundlagen runden den Besuch ab. Ein besonderes Abenteuer ist die Besichtigung außerhalb des allgemeinen Besuchsbereichs in kleinen Gruppen.