Sieger Köder-Museum - Bild und Bibel

Nikolaistraße 12
73479 Ellwangen

Telefon: 07961 3250
Telefax: 07961 561587
E-Mail: annette.bezler@gmx.de und willibald.bezler@gmx.de (Führungen)

 So finden Sie zu uns
Parkempfehlung: Parkplatz P1 Schießwagen
Bushaltestelle: Ellwangen (Jagst) ZOB

Öffnungszeiten:
Samstag/Sonntag 10:30-17:00 Uhr
Dienstag bis Freitag 14:00-17:00 Uhr


Besonderheiten: Führungen, Museumsshop

Bibel sehen und erleben ist das Anliegen des im Mai 2011 neu eröffneten Sieger Köder-Museums. Das Museum lädt dazu ein, der Bibel in der Malweise und Malinterpretation Sieger Köders zu begegnen. In zwölf Stationen mit je einem Raumthema, einem Raumzitat und einem Impulstext erschließt sich das Raumprogramm, u. a. sind drei frühe Altartriptychen des Künstlers zu sehen.

Die Ausstellung ist als Dialog-Ausstellung in mehrfacher Weise konzipiert: Sieger Köders Kunst korrespondiert mit alter Kunst und Sieger Köders Auslegung der Bildthemen möchte den Betrachter einladen, zu hinterfragen, wahrzunehmen, zu erkennen, sich im Bild wiederzufinden und zu reagieren. Das Raumkonzept gipfeln im so genannten Raum der Stille, in dem sich die Fülle des Kirchenjahres präsentiert: Engel - Advent - Weihnachten - Passion - Ostern - Pfingsten - Dreifaltigkeit - Maria.

Das Sieger Köder-Museum möchte ein Ort des inneren Sehens, des Sehenlernens und des Staunenlernens sein. Hier wird auch ein 100 Jahre altes Zitat des Künstlers Paul Klee wieder aktuell: "Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar."