Das Team am Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung

Unser Team am Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung berät Sie gerne!
Gabriele Nitsch Koordinatorin Gabriele Nitsch
Die gebürtige Rieserin studierte an der Technischen Universität München Diplom-Ökotrophologie. Nach ihrer Ausbildung im Bereich Verwaltung koordiniert sie die Veranstaltungen im Kompetenzzentrum. Wichtig ist ihr, dass Sie sich als Seminarteilnehmer wohlfühlen und Ihnen das Kochen, Gärtnern, die Hauswirtschaft und das damit verbundene Ausprobieren Spaß macht. Sie hat immer ein offenes Ohr für Ihre Belange.
Susanne Beller Susanne Beller
Als BeKi-Koordinatorin begleitet sie das Team der BeKi-Referentinnen und setzt die Landesinitiativen des Ministeriums um. Zudem ist sie als studierte Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc.) Referentin im Kompetenzzentrum und hält Vorträge rund um die bewusste Ernährung. Ihr ist wichtig, dass ihre Teilnehmer nicht nur Wissen mitnehmen, sondern auch Freude und Genuss am bewussten Essen.
Carolin Dambacher Carolin Dambacher
Als hauswirtschaftliche Betriebsleiterin bietet sie verschiedene Workshops in der Küche an. Jeder, der sie kennt, kann aus ihrem reichen Erfahrungsschatz profitieren und einiges an Wissen mit nach Hause nehmen. Wichtig ist ihr die Zusammenarbeit unter den Teilnehmern und die Freude am gemeinsamen Kochen.
Katrin Kienzle Katrin Kienzle
Hinter den Kulissen rechnet Katrin Kienzle als Diplom-Agraringenieurin für Sie die Lebensmittelkosten und Seminargebühren ab. Sie gewährleistet neben Frau Nitsch mit ihrer Arbeit einen reibungslosen Ablauf im Kompetenzzentrum. Außerdem ist sie für die Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof, Gläserne Produktion und das Regionalvermarkterportal zuständig.
Aufgrund ihres guten Fachwissens kann sie Ihnen mit Wissen rund um die Regionalvermarktung im Ostalbkreis weiterhelfen.
Angelika Dörrich Angelika Dörrich
Genuss im Alltag - diese Momente kann man sich nicht erkaufen, man muss sie erleben. In der großen Familie von Angelika Dörrich wird das Thema der gesunden Ernährung schon immer mit viel Freude und Spaß umgesetzt. Sie ist Diplom-Oecotrophologin und möchte das auch in ihren Workshops vermitteln. Ihr Motto ist daher: "Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst".
Theresia Eisele Theresia Eisele
Theresia Eisele liegt das Upcycling am Herzen. Dies bedeutet, scheinbar nutzlose Stoffe zu Neuwertigem zu verarbeiten, um die Wertschätzung von nicht getragener Kleidung neu zu entdecken. In ihren Nähkursen bietet sie dies als leidenschaftliche Hobbynäherin und Ladenbetreiberin des 'Gmünder Kistles an. Es ist ihr Ausgleich zu der beruflichen Tätigkeit als selbständige Demenzbegleiterin. Sie hofft, Sie mit der Leidenschaft anstecken zu können. Damit aus was Altem etwas Neues entsteht.
Michaela Heidenreich Michaela Heidenreich
Michaela Heidenreich ist als BeKi-Referentin tätig und gibt Kinder-Kochkurse. Sie hat Lebensmitteltechnologie studiert und jede Menge praktische Erfahrung gesammelt, denn sie hat eine große Familie und ist seit vielen Jahren mit Spaß und Kreativität in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert. Selbständigkeit zu fördern durch Wissensvermittlung und praktischer Kompetenz ist ihr ein großes Anliegen, ganz nach dem Motto "Hilf mir es selbst zu tun".
Doris Heyd Doris Heyd
Doris Heyd ist als Hauswirtschaftsmeisterin und Ernährungsreferentin tätig. Gesunde Ernährung verbunden mit Freude am gemeinsamen Kochen und Genießen sind ihr dabei ein Anliegen. Ihre Fachkompetenzen in strukturiertem Einkauf und Lagerung lässt sie gerne bei der gemeinsamen Zubereitung leckerer Speisen mit einfließen. Ihr Motto daher: "Mit Einkaufsliste und Speiseplan fängt gesundes Essen an!"
Christiane Karger Christiane Karger
Die Kreisfachberaterin für Obst- und Gartenbau am Landratsamt Ostalbkreis ist Ansprechpartnerin für alle Hobbygärtner. Seit ihrem Studium der Gartenbauwissenschaften gibt sie mit Begeisterung ihre Erfahrungen in der Gartengestaltung und dem Anbau von Obst und Gemüse an Freizeitgärtner weiter. Getreu dem Motto: Gärtnern ist eine Leidenschaft, die gleichzeitig glücklich, gesund und satt macht.
Ina Nauert Ina Nauert
Das Thema Ernährung hat für Ina Nauert als studierte Gesundheitsförderin einen besonderen Stellenwert. Für sie hängt diese eng mit Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden zusammen. Als BeKi-Referentin gibt sie ihr Wissen und ihre Freude an bewusster Ernährung auch schon an die "Kleinsten" weiter. Gemäß dem Motto "Wer nicht genießt, wird ungenießbar" ist ihr in ihren Kursen aber auch der bewusste Umgang mit frischen Zutaten und ein Kochen in entspannter Atmosphäre wichtig.
Marie Schilling Marie Schilling
Gesunde Ernährung, Kochen und kreatives Selbstgemachtes ist für Marie Schilling eine große Leidenschaft. Als studierte Gesundheitsförderin schätzt sie die wichtigsten Güter der Menschen - das Wohlbefinden und die Gesundheit. In ihren Workshops legt sie Wert auf frische und regionale Zutaten und vermittelt den Teilnehmern, wie eine ausgewogene Ernährung im Alltag umgesetzt werden kann.
Yvonne Schröter Yvonne Schröter
"Das Leben ist so bunt wie Du es Dir ausmalst." Mit ihren bezaubernden Projekten rund ums Häkeln und Stricken möchte Yvonne Schröter auch Ihren Alltag ein kleines bisschen bunter machen.
An den Kursabenden gibt die Wasseralfingerin ihre Liebe zu den Handarbeiten weiter und zeigt wie die schönen Dinge gemacht werden. Besonders wichtig ist ihr dabei das gemütliche Beisammensein und der gemeinsame Austausch mit den Teilnehmern/innen.
Yvonne Stiegeler Yvonne Stiegeler
Sie ist seit 2009 im Ostalbkreis als überzeugte BeKi-Fachfrau tätig. Die Arbeit mit Schulkindern in verschiedenen Unterrichtsprojekten rund ums Thema bewusste Ernährung liegt ihr besonders am Herzen. Ihr zweites Standbein sind Kochkurse aller Art, bevorzugt im gesunden Bereich, da sie ihre Kenntnisse als gelernte Diät- und Vollwertköchin gerne an alle Interessierten weitergeben möchte. Ihr persönliches Motto lautet: Glaub an das, was Du tust und tu das, woran Du glaubst.