Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Landesförderungen des Glasfaser-Backbone-Ausbaus im Ostalbkreis

Der Ostalbkreis und seine Städte und Gemeinden verfügen über eine Planung des Glasfaser-Netzes. Der Landkreis hat sich zum Ziel gesetzt, ein Hauptnetz aufzubauen, das alle Städte und Gemeinden mit Glasfaser verbindet, das sogenannte Backbone-Netz.

Dieses muss durchgängig und ausfallsicher sein. In Teilbereichen wurden Lückenschlüsse sowie die Schaffung von Redundanzen ausgeführt. Wo es möglich ist, werden auch bestehende Infrastrukturen nach Abwägung der Wirtschaftlichkeit angemietet. In einem weiteren Schritt können die Städte und Gemeinden ihre örtlichen Glasfasernetze ausbauen und an das kreisweite Backbone ankoppeln.

Der Kreistag des Ostalbkreises hat den entsprechenden Beschluss in seiner Sitzung am 23. Februar 2016 einstimmig gefasst. Der Ausbau ist bis Ende 2022 vorgesehen und wird jährlich im Haushalt des Ostalbkreises abgebildet.
Der Ausbau des Backbone-Netzes wurde und wird abschnittsweise realisiert. Die Trassen decken das gesamte Kreisgebiet ab.

Backbone Haupttrassen im Ostalbkreis
Backbone Haupttrassen im Ostalbkreis
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis - Logo Förderung
Die Projekte wurden aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Spatenstich am 05.07.2018 in Härtsfeldhausen
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Spatenstich am 05.07.2018 in Härtsfeldhausen (v.l.n.r. Tobias Gölz, Bauleiter Leonhard Weiss GmbH; Frank Tarnowski, Planungsbüro RBS wave; Natalie Gorus, Stadt Aalen; Bürgermeister Thomas Häfele, Stadt Neresheim; Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried; Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, Stadt Bopfingen; Gebhard Häfele, Ortsvorsteher Flochberg; Dietmar Schönherr, Ortsvorsteher Unterriffingen; Fabian Stadelmaier, Leonhard Weiss GmbH)
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Inbetriebnahme Härtsfeldtrasse
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Inbetriebnahme der Härtsfeldtrasse am 07.10.2019 in Unterriffingen (v.l.n.r. Bernhard Palm (Geschäftsführer NetCom BW), Christa und Karl-Heinz Hommel (Hommel GbR), Dr. Gunter Bühler (Bürgermeister der Stadt Bopfingen), Wilfried Klenk MdL (Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg), Klaus Pavel (Landrat des Ostalbkreises a.D.), Winfried Mack MdL, Jens Schilling (Vorstand Komm.Pakt.Net))
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Leerrohrverlegung mit Grabenfräse
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Leerrohrverlegung mit Grabenfräse
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Leerrohrverlegung mit Kabelpflug
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Leerrohrverlegung mit Kabelpflug
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Aufbau der Hauptverteiler-Station
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Aufbau der Hauptverteiler-Station
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Einbringen des Glasfaserkabels
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Einbringen des Glasfaserkabels
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Glaserfaser-Netzverteiler
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Glaserfaser-Netzverteiler
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Inbetriebnahme Ellwangen, 2. BA
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Inbetriebnahme Ellwangen, 2. Bauabschnitt am 23.03.2021 in Eggenrot (v.l.n.r.Gemeinderat Jürgen Lang, Rindelbachs Ortsvorsteherin Johanna Fuchs, Ortsvorsteher Albert Schiele (Schrezheim), OB Michael Dambacher, Landrat Dr. Joachim Bläse, Bernhard Palm (Geschäftsführer NetCom BW), Jens Schilling (Komm.Pakt.Net), Philipp Schaffert, (Account Manager NetCom BW), CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack, Werner Riek (Landratsamt), Sonja Fuchs (Ortschaftsrätin Eggenrot) und Sebastian Maier (Vorstand EnBW ODR))
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Baggerbiss Trasse Lauchheim-Aufhausen
Backbone-Ausbau im Ostalbkreis: Baggerbiss Trasse Lauchheim-Aufhausen am 16.07.2021 auf der Röttinger Höhe (v.l.n.r. Eberhard Wurster (Innenministerium Stuttgart), Wolfgang Rölle (Komm.Pakt.Net), Landrat Dr. Joachim Bläse, Simon Haag von HAAG BAU, Bürgermeisterin Andrea Schnele (Lauchheim), Bürgermeister Dr. Gunter Bühler (Bopfingen), Jürgen Eisenmann (LRA Geoinformation und Landentwicklung))

Das Land Baden-Württemberg fördert den Breitbandausbau entsprechend der Verwaltungsvorschrift Breitbandförderung. Mittlerweile hat der Ostalbkreis über 90 Förderanträge beim Innenministerium Baden-Württemberg gestellt, die fast alle bewilligt sind und zum großen Teil auch schon abgewickelt und abgeschlossen wurden.

Für folgende Projekte wurde die beantragte Landesförderung mit einem Zuwendungsbescheid genehmigt:

TrasseBewilligte Förderung (Euro)Gesamtlänge
gefördertes
Backbone (Meter)
Lorch Waldhausen 74.000 2.560
Bopfingen-Trochtelfingen 25.600 1.400
Heuchlingen 115.039 2.008
Mutlangen-Pfersbach 46.767 680
Rosenberg 205.842 4.030
Seifertshofen-Ruppertshofen 296.738 4.424
Eschach bis Gschwend-Frickenhofen 599.950 7.420
Kirchheim-Benzenzimmern 17.736 2.956
Reichenbach, Bernhardsdorf, Laubach, Leinweiler 443.927 6.670
Jagstzell 197.100 6.780
Stödtlen 377.213 5.966
Iggingen 73.744 2.380
Schwäbisch Gmünd 10.387 160
Unterschneidheim Wössingen, Zipplingen 58.539 1.504
Ellwangen Haisterhofen bis Elberschwenden 361.533 6.748
Obergröningen - Buchhof 64.657 1.995
Schwäbisch Gmünd - Rechberg 302.211 2.900
Lauchheim 171.964 1.653
Waldstetten - Tannweiler 353.121 4.924
Elchingen-Hohenlohe sowie Beuren-Hohenlohe-Unterriffingen 678.921 10.597
Unterriffingen-Dorfen-Härtsfeldhausen-Untere Röhrbachmühle 442.004 7.022
Rosenberg 98.037 1.640
Frickenhofen-Gschwend-Horlachen-Krämersberg 534.488 7.140
Stödtlen, östliches Gemeindegebiet 256.426 4.622
Ellwangen, Rosenberg 201.600 7.004
Aalen: Arlesberg, Bernlohe, Beuren und Niesitz 26.371 937
Göggingen 113.382 3740
Ringschluss Bereich West 700.550 8517
Ringschluss Bereich Nord 521.294 7035
Ringschluss Bereich Mitte Ost 636.070 8701
Stödtlen-Gerau bis Tannhausen-Riepach 77.363 1.413
Bopfingen: Kernstadt und Baldern 235.343 5.595
Ellenberg: Breitenbach-Althueb 42.600 1.420
Obergröningen-Ort 33.612 355
Ruppertshofen - Birkenlohe 14.520 484
Bopfingen-Hohenberg 91.089 1.309
Adelmannsfelden 50.957 1.155
Stödtlen-Birkenzell 52.086 1.400
Lautern-Lauterburg 56.610 1.887
Pacht-Förderantrag Bereich Nord 625.548 81.303
Pacht-Förderantrag Bereich Ost 543.850 42.384
Pacht-Förderantrag Bereich Nordwest 650.219 79.249
Pacht-Förderantrag Bereich Süd 604.140 73.725
Pacht-Förderantrag Bereich Südwest 661.911 81.635
Adelmannsfelden: Ottenhof, Mäderhof, Bühler, Rams und Hirschberg 237.809 3.482
Bopfingen: Flochberg, Schlossberg, Röhrbachsiedlung, Jägerhaus, Röhrbachmühle 14.010 2.335
Essingen-Lauterburg 145.285 4.291
Schweindorf-Steinbruch Dehlingen 233.779 4.147
Schwäbisch Gmünd: Degenfeld - Lauterstein 35.595 1.017
Essingen-Forst 45.741 1.240
Stödtlen-Birkenzell, Ellwangen-Windpark Rosenberg Süd, Lautern-Lauterburg 48.700 10.024
Neuler - Gaishardt - Haldenhof 6.420 1.070
Unterkochen - Ebnat 260.155 7.433
Abtgmünd - Leinroden 105.157 1.192
Lorch -Nord und Oberkirneck 293.882 2.949
Bartholomä - Amalienhof 236.851 4.120
Ellwangen 2. Bauabschnitt 338.849 4.255
Lorch- Sachsenhof - Schwäbisch Gmünd 271.258 3.439
Nehresheim Ohmenheim - Mitverlegung 60.350 1.453
Eschach Teilort Holzhausen 25.383 327
Neresheim-Elchingen 194.195 4.995
Schwäbisch Gmünd Straßdorf - Waldstetten 45.870 1.206
Neuler-Gaishardt - Rosenberg-Hüttenhof 113.521 1.438
K3315/K3316 - Utzmemmingen (Ringlesmühle) 52.135 993
Gesamt 14.510.000 568.833