Baurecht: Allgemeines / Organisation

Untere Baurechtsbehörde ist im Ostalbkreis das Landratsamt für die folgenden Städte und Gemeinden:

Abtsgmünd Kirchheim Rosenberg
Adelmannsfelden Lauchheim Ruppertshofen
Bopfingen Leinzell Schechingen
Durlangen Lorch Spraitbach
Ellenberg Mutlangen Stödtlen
Eschach Neresheim Täferrot
Essingen Neuler Tannhausen
Göggingen Obergröningen Unterschneidheim
Gschwend Oberkochen Waldstetten
Hüttlingen Rainau Westhausen
Iggingen Riesbürg Wört
Jagstzell

Die Großen Kreisstädte Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd fungieren für ihren Stadtbezirk und die Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein für die Stadt Heubach und die Gemeinden Bartholomä, Böbingen, Heuchlingen und Mögglingen als untere Baurechtsbehörden.
Beim Landratsamt werden die Aufgaben der unteren Baurechtsbehörde vom Geschäftsbereich Baurecht und Naturschutz - Sachgebiet Baurecht - wahrgenommen.

Dieses Sachgebiet ist in einen sogenannten

technischen Bereich (Kreisbaumeisterstellen)
und einen
nicht-technischen Bereich (Verwaltung)
gegliedert.

Für den technischen Bereich sind 4 Kreisbaumeisterstellen errichtet, die ihren Sitz in Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd haben.




Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Baurecht und Naturschutz
Dienstgebäude:
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1362
Telefax: 07361 503-1477

Mehr zu diesem Thema


EnergiekompetenzOSTALB e.V.

Download


Broschüre "Energie zuhause" Rechtsverordnung des Landratsamts Ostalbkreis über die Erhebung von Gebühren für die Wahrnehmung von Aufgaben als untere Verwaltungs- und Baurechtsbehörde (Gebührenverordnung) einschließlich Gebührenverzeichnis (Stand: 14.12.2015)