Facebook
Youtube
X (Twitter)
Instagram

Weiterentwicklung ehrenamtlicher Strukturen in den Frühen Hilfen und Leihgroßelterndienst

Im Ostalbkreis gibt es viele engagierte Ehrenamtliche. Damit junge Familien diese Unterstützung nützen können, ist es erforderlich die vorhandenen Angebote für diese transparent zu machen. Dazu kooperieren wir mit allen Institutionen, die für die Lebensphase Schwangerschaft/Geburt/Familien mit Kindern in den ersten Lebensjahren ehrenamtliche Angebote vorhalten, wie z.B. die Organisierte Nachbarschaftshilfe im Ostalbkreis, Familienpaten usw. und informieren über ihre Angebote.

In Kooperation mit dem Seniorennetzwerk der Stadt Schwäbisch Gmünd und der Caritas Ost-Württemberg hat das Fachzentrum Frühe Hilfen einen Leihgroßelterndienst in Schwäbisch Gmünd und Aalen etabliert.

Hier werden Senioren, die Zeit schenken wollen und Freude am Umgang mit Kindern haben durch eine Schulung auf ihr Ehrenamt als Leih-Oma oder Leih-Opa vorbereitet und können an Familien vermittelt werden. Eine kontinuierliche Begleitung aller Beteiligten findet durch das Fachzentrum Frühe Hilfen, das Seniorennetzwerk der Stadt Schwäbisch Gmünd oder der Caritas Ost-Württemberg statt.


Zuständigkeiten
Für den Raum Aalen: Ulrike Ilzhöfer
Für den Raum Schwäbisch Gmünd: Martina Hilsenbeck



Kontakt


Martina Hilsenbeck
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Telefon: 07171 32-4551
Telefax: 07171 32-584551
Geschäftsbereich: Jugend und Familie
Fachrichtung: Fachzentrum frühe Hilfen - JuFam
Zimmer Nr.: 130
Dienstgebäude:
Haußmannstraße 29
73525 Schwäbisch Gmünd
E-Mail an Martina Hilsenbeck
Ulrike Ilzhöfer
Diplom-Sozialpädagoge/in (BA)
Telefon: 07361 503-1656
Telefax: 07361 503-581656
Details E-Mail an Ulrike Ilzhöfer