Pflegekinderfachdienst / Pflegestellenkoordination

Es gibt Situationen in Familien, in denen Kinder für kurze, unbestimmte Zeit oder auf Dauer nicht mehr weiter in der eigenen Herkunftsfamilie verbleiben und leben können.

Für viele Kinder ist daher die Möglichkeit in überschaubaren, verlässlichen Beziehungen einer (Pflege-)Familie aufgenommen zu werden, eine große Chance für eine gesunde Entwicklung.

Aus vorgenannten Gründen sucht der "Pflegekinderfachdienst" des Geschäftsbereichs Jugend und Familie Paare und Familien, die bereit sind, für oft unbestimmte und auch längere Zeit ein Kind bei sich aufzunehmen, ihm Fürsorge, Liebe, Erziehung und Förderung zukommen zu lassen und dabei mit den leiblichen Eltern und den Fachkräften des Geschäftsbereichs Jugend und Familie zum Wohle des Kindes zusammenzuarbeiten.

Was Pflegestellenbewerber mitbringen sollten sind:
  • Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern,
  • Einfühlungs- aber auch Durchsetzungsvermögen,
  • ausreichend Kraft und Zeit, um sich dem Pflegekind zu widmen,
  • Wissen, dass Kinder aufgrund ihrer Lebensgeschichte nicht immer "lieb, dankbar und brav" sind,
  • Offenheit für den Kontakt zur Herkunftsfamilie,
  • Wissen, um die Notwendigkeit einer engen Kooperation mit dem Jugendamt.

Vorbereitung und Begleitung der Pflegestellenbewerber erfolgen durch:
  • ein Vorbereitungsseminar "Mut zur Pflege" (4 Abende),
  • mehrere Einzelgespräche mit dem Pflegekinderfachdienst, in denen gemeinsam ermittelt wird, für welche Pflegeverhältnisse eine besondere Eignung gegeben ist,
  • sämtliche Gespräche finden im Haushalt der Pflegestellenbewerber statt und beziehen alle Familienmitglieder ein,
  • regelmäßige Angebote zur Begegnung, zum Austausch und zur Qualifizierung,
  • Beratung, Unterstützung und fachliche Begleitung in allen Fragen und Konfliktsituationen erfolgen durch den Pflegekinderfachdienst und Honorarkräfte oder den Allgemeinen Sozialen Dienst.

Für alle Interessenten bietet der Pflegekinderfachdienst des Geschäftsbereichs Jugend und Familie regelmäßig Informationsabende an. Die Termine können aus der örtlichen Presse entnommen werden.



Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Jugend und Familie
Pflegekinderfachdienst / Pflegestellenkoordination
Dienststelle Aalen

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1598
Telefax: 07361 503-1080
Pflegekinderfachdienst / Pflegestellenkoordination
Dienststelle Ellwangen

Sebastiansgraben 34
73479 Ellwangen
Telefon: 07961 567-3449
Telefax: 07961 567-3456
Pflegekinderfachdienst / Pflegestellenkoordination
Dienststelle Schwäbisch Gmünd

Haußmannstraße 29
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 32-4537
Telefax: 07171 32-4260

Externe Links


PATE e.V. - Verein für Pflegeeltern, Adoptiveltern, Tagesmütter und Eltern im Ostalbkreis