Facebook
Youtube
X (Twitter)
Instagram
Social Wall

Hochwasserhilfe - jeder Beitrag zählt

Starkregen und Hochwasser haben am 2. und 3. Juni 2024 in der Region vielfach zu Schäden geführt. Gemeinsam mit den Landkreisen Göppingen und Ludwigsburg hat sich der Ostalbkreis der Spendenaktion "Hochwasserhilfe - jeder Beitrag zählt" des Rems-Murr-Kreises angeschlossen.

Der Rems-Murr-Kreis hat stellvertretend für alle beteiligten Landkreise ein Spendenkonto eingerichtet:

Spendenkonto Hochwasser
DE72 6025 0010 0015 2229 14


Im Verwendungszweck können Sie den Landkreis angeben, in den die Spende gehen soll. Wenn Sie den Verwendungszweck "Spende“ angeben, dann wird der Betrag zwischen den vier Landkreisen aufgeteilt.

Als Nachweis der Spende, die bis zum 31. Januar 2025 zur Hilfe des Hochwassers auf dem Spendenkonto des Landratsamts Rems-Murr-Kreis eingezahlt wird, genügt dem Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstitutes (z.B. der Kontoauszug, Lastschrifteinzugsbeleg oder der PC-Ausdruck bei Online-Banking) - unabhängig vom Betrag der Spende.


So können Sie Hilfe erhalten

Betroffene Privatpersonen und Vereine können sich über das untenstehende, digitale Antragsformular melden, wenn sie Spenden benötigen. Bitte stellen Sie pro Haushalt nur einen Antrag und nicht für jede Person einen einzelnen Antrag. Die Soforthilfe wird maximal einmal pro Haushalt ausbezahlt.

Wir bitten um Verständnis, dass Firmen aktuell keinen Antrag auf diese Spendengelder stellen können.

Zum Antrag auf Hochwasserhilfe 2024


Hier finden Sie den aktuellen Stand der Spendensumme.




Formulare / Online-Anträge


Antrag auf Hochwasserhilfe 2024

Pressemitteilungen dazu


Aktion "Hochwasserhilfe - jeder Beitrag zählt" im Ostalbkreis - Aktuelle Informationen zur Antragstellung auf der Kreis-Homepage

Pressemitteilung: 305 vom 14.06.2024