Facebook
Youtube
X (Twitter)
Instagram

Pflegekampagne "Herz Plus Ostalb"

Die Auswirkungen des demografischen Wandels sind im Ostalbkreis deutlich zu spüren. Die Anzahl der älteren Bürgerinnen und Bürger und die damit verbundene Nachfrage nach professioneller Pflege und Unterstützung im Alltag steigt. Diese Entwicklung hat den Ostalbkreis veranlasst, in Kooperation mit 36 Trägern der ambulanten Dienste und stationären Einrichtungen die kreisweite Pflegekampagne "Herz Plus Ostalb" zu starten.

Internetseite der Pflegekampagne 'Herz Plus Ostalb'
Internetseite der Pflegekampagne "Herz Plus Ostalb"
Ziel der Kampagne ist es, das Ansehen der Pflegeberufe nachhaltig zu stärken und dem Fachkräftemangel in der Altenpflege entgegenzuwirken. Den Pflegeberufen soll mehr Wertschätzung entgegenbracht, die Ausbildung gestärkt sowie wieder mehr Pflegefachkräfte gewonnen werden. Zudem soll das Interesse von jungen Menschen, von Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteigern sowie von Umschülerinnen und Umschülern geweckt werden.

Die Kampagne möchte außerdem auf die Attraktivität der Pflegeberufe aufmerksam machen. Hierfür wurden verschiedene Aktionen, Projekte und Programme entwickelt, wie z.B. Kreativwettbewerbe für Schulen, Informationsveranstaltungen zu den Pflegeberufen, Schulungen für Pflegekräfte sowie deren Arbeitgeber usw.

Spannende Einblicke in die Kampagne finden Sie auf der Homepage Herz Plus Ostalb sowie auf Facebook und Instagram.

Kontakt


Manuel Gillner
Projektmanager/in
Telefon: 07361 503-1414
Telefax: 07361 503-581414
Geschäftsbereich: Beratung, Planung, Prävention
Fachrichtung: Projektmanagement/Altenhilfefachberatung
Zimmer Nr.: 268
Dienstgebäude:
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
E-Mail an Manuel Gillner