Veranstaltungen, die sich auf den Straßenverkehr auswirken können

Veranstaltungen, für die Straßen mehr als verkehrsüblich in Anspruch genommen werden, bedürfen einer Erlaubnis nach § 29 StVO. Dies betrifft z.B. Umzüge, Straßenfeste, Volkswanderungen, Radtouristikfahrten, Motorsportliche Veranstaltungen etc..

Hinsichtlich der Antragsstellung für derartige Veranstaltungen, empfehlen wir Ihnen sich frühzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, da derartige Anträge durch ein umfangreiches Anhörverfahren eine längere Bearbeitungszeit beanspruchen.




Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Straßenverkehr
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1531
Telefax: 07361 503-581531

Ansprechpartner/in


Katharina Lindenmeier
Sachbearbeiterin
Telefon: 07361 503-1533
Telefax: 07361 503-581533

Formulare


Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichen Straßen und Plätzen nach § 29 StVO Veranstaltererklärung (bei Veranstaltungen, die direkt auf der Straße stattfinden) Bestätigung der Versicherungsgesellschaft über den Haftpflichtversicherungsschutz einer Veranstaltung (bei Umzügen, Volkswanderungen, Radtouristikfahrten, motorsportl. Veranstaltungen)