Charta der Vielfalt

Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" durch Herrn Landrat Pavel im Januar 2017 geht die Landkreisverwaltung eine freiwillige Selbstverpflichtung zur Schaffung eines Umfeldes ein, das frei von Vorurteilen ist.

Die Landkreisverwaltung bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unabhängig von Alter, Nationalität, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Weltanschauung, Religion, sexueller Orientierung und Identität sowie Behinderung ein vorurteilsfreies und wertschätzendes Arbeitsumfeld. "Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren unterschiedlichen Talenten und Fähigkeiten eröffnet die Möglichkeit zur innovativer, kreativer und zielorientierter Arbeit", so Landrat Klaus Pavel. Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, befürwortet und unterstützt die Initiative. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin.

Mit Stolz gehört die Landkreisverwaltung nun zu der Reihe der deutschlandweit Unterzeichnenden und setzt damit ein Zeichen.




Externe Links


Charta der Vielfalt: Unterzeichnerdaten Landratsamt Ostalbkreis

Download


Charta der Vielfalt Ostalbkreis