Facebook
Youtube
Twitter
Instagram
© European Easy-to-Read Logo: Inclusion Europe. More information at www.inclusion-europe.eu/easy-to-read
Logo Gebärdensprache

Leichte Sprache - Erklärung zur Barrierefreiheit

Auf dieser Seite steht die Erklärung zur Barriere-Freiheit.
Das Landratsamt Ostalbkreis hat diese Erklärung am 20.08.2020 erstellt.
Am 18.08.2022 hat es die Erklärung überprüft.

Erklärung zur Barriere-Freiheit

Barriere ist ein schwieriges Wort.
Barriere bedeutet: Hindernis.
Ein Hindernis können Stufen für Rollstuhl-Fahrer sein.
Ein Hindernis kann auch Sprache sein.
Menschen können dann wenig oder nichts verstehen.
Das Gegenteil ist barriere-frei.
Das bedeutet: Hindernisse gibt es nicht.
Alle Menschen sollen die Internet-Seiten verstehen können.
Das ist das Ziel.
Das ist ein langer Weg und es braucht viel Zeit.



In Baden-Württemberg gibt es dafür ein Gesetz.
Gesetz heißt:
Landes-Gesetz zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.
Die Abkürzung ist: L-BGG.
Im Gesetz steht:
Alle Menschen sollen eine Internet-Seite gut lesen können.

Das Landratsamt Ostalbkreis möchte die Internet-Seiten barriere-frei machen.

Einige Teile von der Internet-Seite sind noch nicht barriere-frei.
Das möchte das Landratsamt Ostalbkeis ändern.
Das Landratsamt Ostalbkeis arbeitet derzeit daran.

Dateien zum herunterladen sind vielleicht noch nicht barriere-frei.
Das sind zum Beispiel
  • pdf-Dateien
  • Formulare und Hefte
  • und andere Dateien.
Informationen in Deutscher Gebärdensprache erstellt das Landratsamt Ostalbkreis derzeit.

Auf den Internet-Seiten gibt es Videos.
Vielleicht stellt das Landratsamt Ostalbkeis ein neues Video ein.
Dann schreibt es so schnell wie möglich Untertitel dazu.


Auf den Internet-Seiten kann man zu anderen Internet-Seiten wechseln.
Diese Informationen sind vielleicht nicht vom Landratsamt Ostalbkreis.
Die Informationen sind dann vielleicht auch nicht barriere-frei.

Auf den Internet-Seiten gibt es Bilder und Darstellungen.
Hier fehlt manchmal noch die Beschreibung.
Also was man auf den Bildern sehen kann.

Sie haben Probleme mit unserer Internet-Seite?
So können wir Sie unterstützen:

Haben Sie Fehler auf der Internet-Seite: www.ostalbkreis.de
oder keine barriere-freien Inhalten gefunden?
Dann können Sie das Landratsamt Ostalbkeis informieren:

Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Klicken Sie auf die E-Mail-Adresse.
Sie können dann gleich eine E-Mail schreiben.
pressestelle@ostalbkreis.de

Sie können auch einen Brief schreiben.
Schicken Sie den Brief an diese Adresse:
Landratsamt Ostalbkreis
Pressestelle
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Sie können auch anrufen.
Das sind die Telefon-Nummern:
07361 503-1312 oder 07361 503-1212

Durchsetzungs-Verfahren

Sie haben das Landratsamt Ostalbkeis informiert und gesagt:
Dieser Teil von der Internet-Seite ist nicht barriere-frei.
Dann muss sich das Landratsamt Ostalbkeis bei Ihnen melden.
Dazu hat es 4 Wochen Zeit.
Das steht im Gesetz.


Das Landratsamt Ostalbkeis hat sich nicht bei Ihnen gemeldet?
Dann können Sie sich beschweren.
Das können Sie bei diesen Personen machen:

Landes-Behindertenbeauftragte Simone Fischer
Geschäftsstelle der Landes-Behindertenbeauftragten
Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart

Das ist die Telefon-Nummer: 0711 279 3360
Sie können auch eine E-Mail schreiben:
Poststelle@bfbmb.bwl.de

Beauftragte des Ostalbkreises für die Belange
von Menschen mit Behinderungen
Petra Pachner
Landratsamt Ostalbkreis
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Das ist die Telefon-Nummer: 07361 503-1878
Sie können auch eine E-Mail schreiben:
petra.pachner@ostalbkreis.de

Vereine oder Verbände können in bestimmten Fällen vor Gericht klagen.
Das steht im Gesetz.

Hier stehen die Informationen in schwieriger Sprache.
Klicken Sie hier: Erklärung zur Barrierefreiheit

Urheberrechte Fotos:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Den Original-Text hat das Landratsamt Ostalbkreis geschrieben.
Das Landratsamt Ostalbkreis ist auch für den Inhalt verantwortlich.

Übersetzung und Prüfung in Leichte Sprache:
Übersetzungsbüro für Leichte Sprache der Samariterstiftung, Jahnstraße 14, 73431 Aalen
Telefon 07361 564-300
E-Mail leichte-sprache@samariterstiftung.de
www.samariterstiftung.de