Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Waldpädagogikzentrum Ostalbkreis

Das Waldpädagogikzentrum Ostalbkreis (WPZ Ostalbkreis) befindet sich in Schwäbisch Gmünd inmitten des attraktiven Himmelsgartens. Dort und vor allem auch im angrenzenden Wald im Taubental finden waldpädagogische Veranstaltungen für alle Zielgruppen statt. Dank der Möglichkeiten, die ein geschlossener Raum bietet, können hier u.a. auch Seminare abgehalten, Ausstellungen gezeigt und Workshops durchgeführt werden.

Neben dem WPZ Ostalbkreis finden sich im Himmelsgarten unter anderem auch das Regionale Streuobstzentrum des Bezirksverbands für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd e.V. und der Imkerpavillon des Bezirksbienenzüchtervereins Schwäbisch Gmünd e.V.. In unmittelbarer Nachbarschaft laden der ErlebnisWaldpfad NATURATUM mit der XXL-Waldkugelbahn sowie der Skypark epia Kletterwald zu ganz besonderen Walderlebnissen ein. Das Weleda Erlebniszentrum ist gleichfalls nur ein paar Schritte entfernt. Daraus ergeben sich bereichernde Kooperationsmöglichkeiten, die sich u.a. im Angebot des grünen Klassenzimmers zeigen.

Das Gebäude, in dem sich das WPZ Ostalbkreis befindet, ist als "Forstpavillon" zur Landesgartenschau 2014 entstanden. Seine weltweit einzigartige Holzkonstruktion ist nicht nur technisch faszinierend, sondern bietet auch eine ganz besondere Atmosphäre für die Veranstaltungen, die darin stattfinden. Finanzielle Unterstützung erhielten die Landesgartenschau hierfür von der Fagus-Stiftung, die von Dieter Paul ins Leben gerufen wurde. Als Dank benannte die Stadt Schwäbisch Gmünd das Gebäude in Dieter-Paul-Pavillon um.

Der Dieter-Paul-Pavillon steht im Eigentum der Stadt Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Wald und Forstwirtschaft im Landratsamt Ostalbkreis ist seit 2019 für die Ausgestaltung des Waldpädagogikzentrums Ostalbkreis verantwortlich. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Baden-Württemberg und der SDW Kreisverband Ostalb e.V. unterstützten das Projekt ebenfalls mit einer großzügigen Spende und sind auch bei der Programmgestaltung regelmäßige Partner.



Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom zentralen Busbahnhof am Bahnhof Schwäbisch Gmünd fährt der Stadtbus, Linie 6, in gut 20 min zur Haltestelle "Weleda-Gärten" (oder "Wetzgau Bolzplatz"). Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß durch den Park bis zum WPZ / Dieter-Paul-Pavillon. Folgen Sie bitte der Beschilderung.

Zu Fuß:
Vom Bahnhof Schwäbisch Gmünd gibt es auch die Möglichkeit, entlang des ErlebnisWaldpfades NATURATUM durch den schönen Taubental-Wald zu Fuß zum Dieter-Paul-Pavillon zu gehen. Es sind auf dem Hinweg ca. 150 Höhenmeter und 2,5 Kilometer zu überwinden. Planen Sie mindestens eine halbe Stunde ein. Auf dem Rückweg können Sie die Strecke spielerisch bergab an der XXL-Waldkugelbahn entlanggehen.

Mit dem PKW:
Am Eingang des Himmelsgartens befindet sich der "Parkplatz Himmelgarten", der über Navi oder Google zu finden ist. Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß durch den Park bis zum WPZ / Dieter-Paul-Pavillon. Folgen Sie bitte der Beschilderung.

Mehr zu diesem Thema


Grünes Klassenzimmer

Externe Links


FAGUS Stiftung
Familienpark Himmelsgarten Schwäbisch Gmünd
SDW Ostalb e.V. und WaldMobil Ostalb / Schwäbischer Wald
SDW Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Download


Flyer zum ErlebnisWaldpfad Naturatum Informationsblatt Dieter-Paul-Pavillion (Landesbetrieb ForstBW) Karte mit Fußweg Himmelsgarten Schwäbisch Gmünd