Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Beschwerde von Arbeitnehmer*in

Möchten Sie eine Beschwerde über Ihren Arbeitgeber einreichen?

Sie können hierfür das Online-Formular verwenden oder eine E-Mail mit den erforderlichen Angaben senden.

Es wird empfohlen, bezüglich der Beschwerde zunächst auf den Arbeitgeber und den Betriebsrat zuzugehen.

Aus der nachfolgenden Tabelle können Sie die Bereiche entnehmen, für die der Geschäftsbereich Umwelt und Gewerbeaufsicht arbeitsschutzrechtlich zuständig ist:

zuständignicht zuständig
ArbeitsschutzorganisationTarifrechtliche Angelegenheiten
Arbeitsplätze, Arbeitsstätten (z.B. Raumlüftung, Raumtemperatur, Lärm am Arbeitsplatz, Nichtraucherschutz) Arbeitsrecht (z.B. Kündigungsschutz, Scheinbeschäftigung), Gewerberecht (Erlaubnisverfahren, An-/Ab-/Ummeldungen)
Ergonomie (Arbeitsbedingungen)Unlauterer Wettbewerb (Wettbewerbsverzerrung)
Arbeitsmittel (z.B. Laser, Maschinensicherheit )Schwarzarbeit, Mindestlohn
Überwachungsbedürftige Anlagen (z.B. Druckbehälter, Aufzüge) Datenschutz (z.B. betriebliche Videoüberwachung)
Gefahrstoffe incl. explosionsgefährliche Stoffe u. biologische ArbeitsstoffeStrahlenschutz (ionisierende Strahlung, ra-dioaktive Strahlung, Röntgengeräte)
Beförderung gefährlicher GüterHeimarbeit
Psychische Belastungen (z.B. Mobbing)Mutterschutz
Arbeitszeit (z.B. Überwachung, Überprüfung von Verstößen, Erteilung von Bewilligungen und Ausnahmen)Zollrechtliche Angelegenheiten (z.B. Einfuhr von Produkten, Maschinen)
Kinder-, Jugendarbeitsschutz (Lehrlinge, Ferienjobber)Produktsicherheit (Inverkehrbringen von Geräten, Produkten, Anlagen)
Arbeitsmedizin (arbeitsmedizinische Vor-sorge und Nachsorge)




Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Umwelt und Gewerbeaufsicht
Dienstgebäude:
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1381
Telefax: 07361 503-1734

Formulare


Beschwerde von Arbeitnehmer*in