Verlängerung der Klassen C und CE (LKW)

Die bisherige Klasse 2 entspricht nun den Klassen C und CE. Die Fahrerlaubnis der Klassen C und CE wird auf 5 Jahre befristet.

Die "alte" Klasse 2 ist noch bis zum Erreichen des 50. Lebensjahres gültig. Dann muss der Führerschein ebenfalls verlängert werden und somit auch in einen Kartenführerschein umgetauscht werden.

Ein Antrag auf Verlängerung der Klassen C und CE kann bei der Führerscheinstelle Aalen oder Schwäbisch Gmünd gestellt werden.
Der Antrag ist persönlich einzureichen.

Mitzubringende Unterlagen:
  • Biometrisches Passbild, Größe 35 x 45 mm
  • Alter Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bescheinigung über ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV)
  • Bescheinigung über augenärztliche Untersuchung (Anlage 6 FeV)
  • Besitzen Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft, bitte eine Meldebescheinigung (max. 1/2 Jahr alt) vom Rathaus und Ihren Ausweis oder Pass mitbringen.

Für die Antragsbearbeitung und die Herstellung des Führerscheins ist eine Gebühr von 37,50 € zu bezahlen.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass für gewerbliche Fahrten eine Berufskraftfahrerqualifikation vorliegen muss. Die Übergangsfrist läuft noch bis September 2014. Nähere Informationen finden sie auf der Internetseite "service-bw" unter dem Stichwort "Berufskraftfahrer-Qualifikation".