Facebook
Youtube
Twitter
Instagramm

Zentrale Vergabestelle

Die Zentrale Vergabestelle ist für die Durchführung der nationalen und europaweiten Vergabeverfahren der Landkreisverwaltung zuständig.

Bei der Ausschreibung und Vergabe öffentlicher Aufträge wie beispielsweise der Beauftragung von Bauleistungen für die Gebäude der Landkreisverwaltung, der Anschaffung von Waren wie IT-Produkten, Möbeln, Schreibwaren und Fahrzeugen, aber auch der Beauftragung von Dienstleistungen oder freiberuflicher Tätigkeiten sind zahlreiche Vorgaben des Vergaberechts zu berücksichtigen. Die Zentrale Vergabestelle stellt deren Einhaltung sicher, indem sie die ausschreibenden Geschäftsbereiche in rechtlicher Hinsicht berät, die Ausschreibung organisiert, koordiniert und abwickelt und schließlich die eingegangenen Angebote in formaler Hinsicht prüft. Die inhaltliche Vorbereitung der Ausschreibung, die rechnerische und ggf. fachtechnische Prüfung der Angebote sowie die Erteilung des Auftrags obliegt hingegen dem jeweils zuständigen Geschäftsbereich.

Die vergaberechtlichen Vorschriften sollen sicherstellen, dass es einen fairen und transparenten Wettbewerb gibt. Sie dienen somit insbesondere der Korruptionsbekämpfung, der Gleichbehandlung und damit einhergehend auch der Wirtschaftlichkeit und der Sparsamkeit bei der Verwendung öffentlicher Gelder.

Sämtliche Vergabeverfahren, die von der Zentralen Vergabestelle durchgeführt werden, können elektronisch abgewickelt werden (sog. e-Vergabe). Der Ostalbkreis nutzt hierfür insbesondere das Deutsche Vergabeportals (DTVP). Die Vergabeunterlagen können auf der Homepage des Ostalbkreises unter




sowie unter www.dtvp.de kostenlos heruntergeladen werden. Eine Registrierung ist hierfür nicht erforderlich. Ein Versand der Ausschreibungsunterlagen in Papierform erfolgt nicht. Die Abgabe der Angebote erfolgt in der Regel ebenfalls rein elektronisch (Registrierung im DTVP erforderlich). Dies ermöglicht den Unternehmen eine komfortable und kostengünstige Teilnahme an den Ausschreibungsverfahren.

Den Vergabeunterlagen ist - insbesondere um unerfahrenen Bietern den Einstieg zu erleichtern - Informationsmaterial zur Nutzung des Bietertools beigefügt. Zudem bietet die Firma Cosinex Videotutorials sowie einen Support für Unternehmen an:
support.cosinex.de/unternehmen/
DTVP-Support-Hotline für Unternehmen: +49 234 2987960.



Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Zentrale Vergabestelle
Dienstgebäude:
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1101
Telefax: 07361 503-581101

Ansprechpartner/in


Dr. Brigitte Michel
Leiterin Zentrale Vergabestelle
Telefon: 07361 503-1049
Telefax: 07361 503-581049