Die Remstal Gartenschau 2019 vom 10. Mai bis 20. Oktober

2019 – das Jahr des Remstals

16 Städte und Gemeinden von der Quelle der Rems bis zur Mündung in den Neckar verwandeln das Remstal in ein riesiges Ausstellungsgelände – die Remstal Gartenschau 2019. Eine bundesweit einmalige Form der Gartenschau erwartet den Besucher. Im Ostalbkreis sind Essingen, Mögglingen, Böbingen, Schwäbisch Gmünd und Lorch mit dabei.


Ob klassische Gärten, Pflanzenausstellungen, Bauerngärten und Themenparks oder die remstaltypischen Streuobstwiesen, Obstgärten und Weinberge aktiv mit Baumschnittaktionen, Saften oder Weinlese - Die einzigartige Vielfalt des Remstals wird während der Gartenschau von Mai bis Oktober 2019 in unzähligen Aktionen und Veranstaltungen wie "Von der Natur in die Küche", "Die Nacht der Keller", "Geschichte & Geschichten", "Kultur am Fluss", "Hoch hinaus" oder "Das Remstal leuchtet" in Szene gesetzt.

Auf Bewohner wie Besucher warten auf 80 km Länge eine Vielzahl städtebaulicher, landschaftsgestalterischer und ökologischer Lebens- und Erlebnisräume. Allgegenwärtig die Lebensader Rems und die Lebenswelt Wasser vom Geopark mit Remsquelle über Strandurlaub mit Cocktailbars und Beachvolleyball bis zu Auwäldern und Mündung.

Der Besucher genießt das Remstal mit seinen markanten Höhenzügen, Streuobstwiesen, Wäldern und Weinbergen per Rad oder Pedelec auf dem Remstal-Radweg von Essingen bis Remseck, zu Fuß auf dem weit verzweigten Spazier- und Wander-Wegenetz oder ganz bequem mit der Remsbahn.

Das Remstal, das für Natur, Kultur, Genuss und Lebensart steht, heißt alle zur Remstal Gartenschau 2019 herzlich willkommen!