Schwäbische Ostalb wirbt auf der CMT 2018

Mit einer Stand- und Aktionsfläche von rund 50 m² präsentiert sich die Schwäbische Ostalb zum vierten Mal in Folge auf dem etwa 515 m² großen Gemeinschaftsstand des Schwäbische Alb Tourismus vom 13. bis 21. Januar 2018 auf der größten europäischen Marketingbühne für Tourismus, der Caravan - Motor - Touristik (CMT), in Halle 6 - Stand: 6B70 - in Stuttgart. Die Messe ist für das Publikum täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

235.000 Besucher kamen noch in 2017 zur CMT, blieben im Schnitt rund 4,9 Stunden und 25 % davon reisten laut Messe Stuttgart sogar aus über 100 Kilometer Entfernung an. Für die CMT 2018 wird schon jetzt eine Besuchersteigerung erwartet. Eine gute Plattform also, um die Ostalb gleichermaßen als Ausflugs- und Naherholungsziel, für einen Kurztrip oder für die Urlaubsreise zu bewerben.

Die Besucherinnen und Besucher der Ostalbpräsentation auf der CMT 2018 werden direkt auf der Aktionsfläche beim Ausstellungscounter und auf einer kleinen Marktplatzfläche mit dem Leitthema "Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb" vor der Erlebniswelt "WeltKulturreich" angesprochen und begeistert. Hier sind folgende Veranstaltungen geplant:

  • Bespielung der Aktionsfläche am Marktplatz "Höhlen- & Eiszeitkunst" in der Erlebniswelt "WeltKulturreich"
    Am 17.1.2018
    Aktion des Urweltmuseums Aalen

  • Bespielung der Aktionsfläche am Ausstellungscounter
    Vom 13.1.2018 bis 17.1.2018
    Fotobox "STARakaschda"
    …DER ETWAS ANDERE BLITZER!
    - Accessoires schnappen
    - Vor die Box stellen
    - Foto machen
    - Bild gleich mitnehmen

Passgenau zum "WeltKulturGebirge" Schwäbische Alb und zur Erlebniswelt "WeltKulturreich" präsentieren die Akteure der Ostalb den Messebesuchern und Kunden ihre Angebote und Produkte gemeinsam unter dem Label "WELTKULTour Schwäbische Alb - Ostalb". In den Broschüren des Schwäbische Alb Tourismus ist man beispielsweise bei folgenden Angeboten vertreten: