Deutsch als Zweitsprache (DaZ) - Wanderausstellungen in den Kreismedienzentren Aalen und Schwäbisch Gmünd

Wie bereits im letzten Jahr finden in den Kreismedienzentren in Aalen und Schwäbisch Gmünd auch 2019 wieder Wanderausstellungen zu verschiedenen Themen statt. Die Wanderausstellungen werden vom Staatlichen Schulamt Göppingen zusammen mit dem Bildungsbüro im Landratsamt des Ostalbkreises koordiniert.

Jeweils zwischen vier und acht Wochen verbleiben die einzelnen Wanderausstellungen abwechselnd an den verschiedenen Standorten vor Ort und beinhalten die Themen "Einsatz von Bilderbüchern im VKL/DaZ-Unterricht", "Wörterbucharbeit im DaZ-Unterricht", "Diagramme im VKL/DaZ-Unterricht - eine Unterrichtseinheit" sowie "Ganzschrift in der VKL/im DaZ-Unterricht lesen und erarbeiten". Passend zu den unterschiedlichen Themen werden in den Kreismedienzentren Lehrmaterialien für den Deutschunterricht zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zu den vier Themenausstellungen werden am jeweiligen Standort dazugehörige Workshops angeboten, die einen Einblick darüber verschaffen sollen, wie die Lehrmaterialien in den Unterricht eingebunden werden können und dadurch das Erlernen der deutschen Sprache erleichtern sollen.
Sowohl die Wanderausstellungen als auch die Workshops sind zugänglich für Lehrkräfte im DaZ-Unterricht, aber auch für alle interessierten Lehrkräfte sowie für alle ehrenamtlich Lehrenden.
Die Termine zu den Wanderausstellungen und den Workshops sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen finden Sie im Download.