Datenschutzgrundverordnung

Ab 25. Mai 2018 müssen die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (EU) Nr. 2016/679 unionsweit angewandt werden.
Nach Angaben der Kommission haben bisher nur zwei Mitgliedstaaten, Österreich und Deutschland, die notwendigen nationalen Umsetzungsregelungen geschaffen.
Um die Einhaltung der Vorschriften zu erleichtern, stellt die Kommission daher eine Infografik und ein Online-Tool mit Hinweisen zu verschiedenen Fragestellungen zur Verfügung.
Diese richten sich teilweise an Unternehmen, teilweise an Bürger und sind in allen EU-Amtssprachen verfügbar.

Zudem veröffentlichte die Kommission einige derzeit nur in Englisch verfügbare Leitfadendokumente sowie eine Mitteilung. Darin kündigt sie u.a. an, in den Jahren 2018 und 2019 Informationsmaßnahmen der nationalen Datenschutzbehörden mit bis zu 2 Mio. € mitzufinanzieren.

Mehr dazu:
Reform der EU-Datenschutzvrschriften 2018
https://ec.europa.eu/commission/priorities/justice-and-fundamental-rights/data-protection/2018-reform-eu-data-protection-rules_de

Infografik
http://ec.europa.eu/justice/smedataprotect/index_de.htm

Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat: Besserer Schutz und neue Chancen – Leitfaden der Kommission zur unmittelbaren Anwendbarkeit der Datenschutz-Grundverordnung ab 25. Mai 2018
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?qid=1516899609547&uri=COM:2018:43:FIN

Datenschutz-Grundverordnung ab 25. Mai 2018: Was ändert sich für Verbraucher?
Am 25. Mai tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft: Verbraucher sollen bessere Kontrolle über ihre Daten haben. Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland beantwortet alle Fragen zum neuen Regelwerk.
https://www.evz.de/de/verbraucherthemen/telefon-internet/datenschutz-social-media/datenschutz-grundverordnung/

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/ds-gvo/

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/DatenschutzGVO/DatenschutzGVO-node.html;jsessionid=12F56DBD5C4A374CD642A5A5424E1450.1_cid329

Praktische und konkrete Tipps für den Datenschutz im Verein: Was nach der Einführung der DSGVO für Vereine zu beachten ist, fasst der Landesdatenschutzbeauftragte in diesem Praxisratgeber kurz und verständlich zusammen.
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2018/05/Praxisratgeber-f%C3%BCr-Vereine.pdf

Die neue EU-Datenschutzreform #DSGVO
https://www.youtube.com/watch?v=ktgbdNlmTrg

Verschiedene Publikationen zum Datenschutz
https://publications.europa.eu/de/web/general-publications/focus_on_data_protection

Ein Jahr Datenschutzverordnung: Kommission zieht positive Bilanz
https://ec.europa.eu/germany/news/20190724-ein-jahr-datenschutzverordnung_de