Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Europa-Kalender 2021 - Preisverleihung

Im Sommer 2020 hat der EUROPoint Ostalb im Aalener Landratsamt zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, bei dem die schönsten Motive von "UNESCO Welterbestätten in der Europäischen Union" für einen Kalender gesucht wurden. Am 26.11.2020 wurde der Europa-Kalender 2021 präsentiert. Gleichzeitig wurde der Hauptgewinn verlost. Die Fotografinnen und Fotografen der Siegerbilder wurden bereits vorab per Post geehrt.

Landrat Dr. Joachim Bläse konnte aufgrund der Corona-Pandemie die Fotografinnen und Fotografen der ausgewählten Bilder nicht persönlich vor Ort im Kreishaus begrüßen. Er freute sich, dass der Wettbewerb mit 66 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie 287 eingesandten Bildern auf großes Interesse sogar über die Landesgrenzen hinaus gestoßen war.

Neben schönen Bildern von UNESCO Welterbestätten enthält der Kalender auch nützliche Informationen und Tipps zur EU-Ratspräsidentschaft, zur europäischen Notrufnummer, zum Green Deal, zur Innovationsstrategie NiO, zur Konferenz zur Zukunft Europas oder zur Digitalstrategie der EU. Es "ist wiederum ein sehr gelungener und schöner Kalender mit aktuellen Themen von Bürgern für Bürger entstanden", so die Leiterin des EUROPoint Ostalb, Andrea Hahn.
Als Anerkennung haben die Fotografinnen und Fotografen der ausgewählten Bilder neben dem ersten Kalenderexemplar eine Reisedokumententasche sowie einen Gutschein für eine eintägige Straßburg-Fahrt für 2 Personen inklusive Besuch des Europäischen Parlaments erhalten. Den Gewinnerinnen und Gewinnern wurde ihr Gewinn per Post übermittelt.

Unter allen Fotografen wurde als Hauptpreis außerdem ein von der Kreissparkasse Ostalb gestifteter Rundflug für bis zu drei Personen ab dem Flugplatz Ellwangen-Erpfental verlost.

Auslosung des Europa-Kalenders 2021 des EUROPoint Ostalb