Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Chemnitz wird Kulturhauptstadt Europas 2025

Im Wettbewerbsverfahren um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" in Deutschland hat sich Chemnitz durchgesetzt.
Die Stadt in Sachsen konnte sich gegen die anderen Shortlist-Städte Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg durchsetzen.

Ins Rennen gegangen waren acht deutsche Städte, von denen sich fünf für die zweite Runde im Wettbewerbsverfahren qualifizieren konnten. Die Jury bewertet die Shortlist-Städte anhand der 100-seitigen Bewerbungsbücher, der vom 19. bis 23. Oktober 2020 stattfindenden digitalen Stadtbesuche und der finalen digitalen Präsentationen am 26. und 27. Oktober 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden sowohl die Stadtbesuche als auch die finale Auswahlsitzung in digitalen Formaten durchgeführt.

Mehr dazu:
ec.europa.eu/germany/news/20201028-chemnitz-wird-kulturhauptstadt_de