03.06.2018: Auf dem Limes-Wanderweg unterwegs

Im Rahmen des Welterbetages waren von der Bürgerschaftlichen Regionalentwicklung Jagstregion e.V., der Museumsbeauftragten des Ostalbkreises sowie des EUROPoint Ostalb alle Interessierten herzlich zu einer gemeinsamen Wanderung auf dem Limes-Wanderweg mit dem Limes-Cicerone Andreas Schaaf eingeladen.

Das UNESCO-Welterbe Limes durchzieht auf einer Länge von etwa sechs Kilometer das Gebiet der Gemeinde Rainau. Auf der Wanderung wurden verschiedene römische Kulturschätze und Attraktionen rund um den Bucher Stausee besichtigt. Es konnten Einblicke in die Zeit der Römer auf der Ostalb und in die LEADER-geförderten Projekte im Limes-Park Rainau und am Bucher Stausee gewonnen werden. Mit LEADER setzt sich die EU für den Erhalt kultureller Denkmäler und der Lebensqualität in der Region ein. Das Europainformationszentrum EUROPoint Ostalb konnte auf dieses europäische Engagement bei der Wanderung aufmerksam machen.



Download


Am Welterbetag auf dem Limes-Wanderweg unterwegs