19.04.2018: "Wohin führt der Brexit? - eine Halbzeitbetrachtung"

Zu einem Bürgerdialog mit dem Titel "Wohin führt der Brexit? - eine Halbzeitbetrachtung" waren Studierende der Hochschule Aalen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger vom EUROPoint Ostalb und der Hochschule Aalen im Rahmen des Studium Generale in die Aula der Hochschule Aalen eingeladen.

Die Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle, Bernd Finger, Leiter des Referats für EU-Angelegenheiten und grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie die Studierende der Internationalen Betriebswirtschaftslehre Maren Rentschler, Hochschule Aalen standen abschließend bei der Podiumsdiskussion den rund 150 interessierten Studierenden und BürgerInnen Rede und Antwort.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Professor Dr. Wilhelm Kleppmann, Hochschule Aalen, der dabei seine persönlichen Erfahrungen während seines Studiums in Großbritannien einbringen konnte.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit für das Publikum Fragen, Wünsche und Anregungen zum Brexit einzubringen. Bei dieser Veranstaltung wurde mit dem Interaktions- und Umfragetool "slido" gearbeitet. Die Veranstaltungsbesucher konnten sich mit Hilfe dieses Tools per Handy spontan an Meinungsumfragen beteiligen. Die Mehrheit der Umfrageteilnehmer waren der Ansicht, dass der Brexit ein Verlust für die EU sei. Ebenso bestand die Einschätzung, dass ein neues Referendum zum jetzigen Zeitpunkt ein anderes Ergebnis erzielen würde. Weitere Fragen wurden von den Podiumsteilnehmern beantwortet.



Download


Flyer zum Vortrags- und Diskussionsabend "Wohin führt der Brexit? - Eine Halbzeitbetrachtung"