17.11.2014: 3. EU-Azubi-Gipfel

"Durch den Azubi-Gipfel verstehen wir jetzt, wie das Gesetzgebungsprozedere abläuft. In der Theorie war es uns nicht so ganz deutlich gewesen". Das war die einhellige Meinung der rund 53 Auszubildenden aus den Landkreisen Göppingen, Heidenheim, Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis zum Abschluss des dritten landkreisübergreifenden EU-Azubi-Gipfels am 17.11.2014 im Landratsamt in Waiblingen.

Einen Tag lang hatten sie sich im Rahmen von einem Planspiel in die Rollen von Vertreterinnen und Vertretern der EU-Kommission, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Parlaments versetzt. Das Planspiel "Asyl in Europa" setzte sich mit der aktuellen Flüchtlingsproblematik auseinander und beleuchtete dabei die Praktikabilität der aktuellen Vorgehensweise hinsichtlich der Aufnahme von Flüchtlingen in den EU-Staaten.

Der 4. landkreisübergreifende EU-Azubi-Gipfel wird im Landkreis Heidenheim stattfinden. Der EUROPoint Ostalb bringt sich in die Organisation der jeweiligen Planspiele ein und stellt aktuelle Informationsmaterialien für die Teilnehmer/innen zur Verfügung.