26.11.2012: Europa-Planspiel für Auszubildende

Am 26.11.2012 fand im Landratsamt Göppingen der erste landkreisübergreifende EU-Azubi-Gipfel statt. Rund 80 Auszubildende der Landkreise Göppingen, Heidenheim, Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis waren nach Göppingen gekommen, um im Rahmen des EU-Planspiels "Fokus Balkan – Südosterweiterung der EU" die Rollen von Vertreterinnen und Vertreter der EU-Kommission, des Rats der Europäischen Union und des Europäischen Parlaments zu übernehmen und die einzelnen Phasen von EU-Beitrittsverhandlungen zu durchlaufen.

Peter Hofelich, MdL, Vorsitzender des Europaausschusses des Landtags Baden-Württemberg stand den Auszubildenden für Fragen rund um "Europa" zur Verfügung. Im Anschluss führten Holger-Michael Arndt, Geschäftsführer CIVIC Institut für internationale Bildung, Danijel Paric und Vatan Ukaj, beide vom Juniorteam Europa und freie Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung, die Auszubildende durch das Planspiel. Vom Landratsamt Ostalbkreis haben 14 Auszubildende am Planspiel teilgenommen.

Unterstützt wurde der EU-Azubi-Gipfel von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, der Europa-Union und dem Europe Direct-Informationszentrum EUROPoint Ostalb im Aalener Landratsamt, das auch in die Organisation des Planspiels eingebunden war.
Der erste landkreisübergreifende Azubi-Gipfel stieß auch auf großes Medieninteresse. So wurden beispielsweise im Vorfeld Auszubildende des Landratsamts Ostalbkreis von Radio 7 zu ihren Erwartungen für das Planspiel interviewt.