Zwischen Schlossgespenstern und Bauernhoftieren: Neue Räume für die Tannenburg

Urlaub auf dem Bauernhof und auf einer Ritterburg – mit diesem doppelten Erlebnis begeistert die Tannenburg Schülergruppen und Familien gleichermaßen. Schon seit über 50 Jahren betreibt Familie Zipperer auf der Burg bei Bühlertann eine Gästepension und einen landwirtschaftlichen Biobetrieb. Dies ermöglicht auch ein nahezu einmaliges pädagogisches Konzept für Schullandheime mit Kindern Geschichte, Natur und Landwirtschaft hautnah zu erkunden.

Um auch zukünftig größere Schulklassen und Inklusionsklassen aufnehmen zu können, werden derzeit leerstehende Räume zu neuen Gästezimmern umgestaltet. Hierfür erhält Familie Zipperer eine Förderung durch die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion, um den Tourismus in der Region zu stärken und die Tannenburg als wichtiges historisches Gebäude zu bewahren. Nach Bewilligung der Fördermittel wird nun der Umbau erfolgen, um bereits im neuen Jahr Gäste in den neuen Räumen begrüßen zu können.

(Pressemitteilung LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion vom 14.12.2017)