Facebook
Youtube
Twitter
Instagramm

Digitalisierung

Digitalisierung ist ein harter Standortfaktor. Landkreise, Städte und Gemeinden mit einem hohen Digitalisierungsgrad bleiben attraktiv für Wirtschaft und Bürger, wenn sie z.B. ein flächendeckend schnelles Internet oder digitale Angebote zur Verfügung stellen. Gerade für Kommunen des ländlichen Raums bietet die Digitalisierung große Chancen und sie hat einen entscheidenden Einfluss auf deren Entwicklung. Das Thema Digitalisierung ist in voller Fahrt und beinhaltet die Chance, die Lebens- und Standortqualität, den Bürgerservice und die Wirtschaftlichkeit kommunalen Handelns für die Bürgerschaft nachhaltig zu verbessern.

Kernaufgabe des Bereichs Digitalisierung ist die Erarbeitung und Fortschreibung von internen Digitalisierungsstrategien und Zukunftsvisionen sowie deren Umsetzung.

Hierbei werden mit konzeptionellen Arbeiten, wie Handlungsleitfäden oder die Entwicklung von Standardprozessen, entsprechende Hilfestellungen für alle Mitarbeiter der Landkreisverwaltung bei digitalen Themen wie der Einführung der E-Akte, des E-Posteingangs oder der E-Akteneinsicht gegeben.

Der Ostalbkreis ist Preisträger am landesweiten Wettbewerb "Digitale Zukunftskommune@bw".
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Der Geschäftsbereich ist für alle Mitarbeiter der Landkreisverwaltung Ansprechpartner für Digitalisierungsthemen.



Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Digitalisierung
Dienstgebäude:
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1227
Telefax: 07361 503-581227

Ansprechpartner/in


Angela Brunnhuber
Geschäftsbereichsleiterin
Telefon: 07361 503-1227
Telefax: 07361 503-581227

Miriam Graber
Sachbearbeiterin
Telefon: 07361 503-1160
Telefax: 07361 503-581160

Annina Spazierer
Sachbearbeiter/in
Telefon: 07361 503-1175
Telefax: 07361 503-581175

Externe Links


Digitale Zukunftskommune@bw - digital@bw
Onlinezugangsgesetz - Informationsseite des Bundesinnenministeriums