Facebook
Youtube
Twitter
Instagram


Freizeit

Hier finden Sie Treff- und Begegnungsmöglichkeiten

Raumschaft Aalen


Treffpunkt Bürgerspital Aalen

Gemeinsames Mittagessen mit der Möglichkeit zum Austausch. Kinder können durch ein Angebot von ukrainischen Erzieherinnen und Ehrenamtlichen betreut werden.
Für aktuelle Fragen steht von 13:30-14:15 Uhr ein städtischer Ansprechpartner zur Verfügung. Übersetzerinnen und Übersetzer sind ebenfalls vor Ort.
Wann? Montags von 12:00 bis 16:00 Uhr
Wo? Begegnungsstätte Bürgerspital Aalen, Spritzenhausplatz 13, 73430 Aalen

Netzwerk Ukrainehilfe

Austausch interessierter Personen und Organisationen über Hilfsangebote für ukrainische Geflüchtete.
Wann? Um 18:00 Uhr
Wo? Um-Welthaus, Gmünder Straße 9, 73430 Aalen (4. Stock/Paul-Ulmenschneider-Saal)
Weitere Infos unter 07361 9751045 oder per Mail an ukraine@act4transformation.net

Ukrainischer Treff im Kinderschutzbund Aalen

Offener Treff für ukrainische Familien in den Räumen des Kinderschutzbundes. Es ist jeweils eine Person vor Ort, welche übersetzen kann.
Wann? Montags von 15:00 bis 17:00 Uhr. Dienstags von 9:00 bis 11:00 Uhr
Wo? Kinderschutzbund, An der Stadtkirche 23, 73430 Aalen (Eingang über den Hof)
Weitere Infos unter www.kinderschutzbund-aalen.de

Krabbelgruppe im WeststadtZentrum

Krabbelgruppe für Eltern mit Kindern von 0 bis 1, in den Räumen des Jugendtreffs. Austausch zu aktuellen Themen welche die Kinder betreffen, gemeinsames spielen und singen. Gerne sind auch Familien aus der Ukraine eingeladen.
Wann? Dienstags von 10:00 bis 11:30 Uhr
Wo? WeststadtZentrum, Pelikanweg 21, 73434 Aalen
Weitere Infos und Anmeldung bei Frau Christina Weiland, Tel. 07361 924239 oder 0162 2927956
Netzwerk Ukrainehilfe

Offener Treff für Geflüchtete aus der Ukraine

Engagierte Personen in sozialen Berufen bieten einen geschützten Raum zum Austausch für Geflüchtete, welche in Aalen angekommen sind. InitiatorInnen: Margarete Rödter, Thomas Thelen, Nicole Baumeister
Wann? Donnerstags von 13:30 bis 12:00 Uhr
Wo? Haus am Regenbaum, Beinstr.11, 73430 Aalen
Anmeldung unter 07361 5559723 (die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt, keine Kinderbetreuung)

Ukraine-Treff

Fachvorträge mit Übersetzung
Wann? Dienstags von 16:00 bis 17:00 Uhr
Wo? Bohlschule Aalen, Friedrichstraße 50, 73430 Aalen, in der Cafeteria

Ukraine-Treff Welland

Wann? Jeden Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
Wo? Evangelisches Gemeindehaus, In der Steine 8, 73434 Aalen

Integrationsnachmittag und Sprachunterstützung mit Kinderbetreuung in Tannhausen

Unter dem Dach des DRK-Ortsvereines hat sich eine Gruppe von Freiwilligen zusammengefunden mit dem Ziel den Geflüchteten den Start in Tannhausen zu erleichtern.
Integrationsnachmittag
Wann?
Jeden Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
Sprachunterstützung mit Kinderbetreuung
Wann?
Jeden Mittwoch von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr und jeden Samstag von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Für nähere Informationen wenden Sie sich an den DRK Ortsverein Tannhausen

Cafe MIT Begegnung im Bopfingen


Wo könnte man besser seine Interessen teilen als bei einer Tasse Kaffee mit neuen Bekanntschaften?
Deshalb bietet das DRK Bopfingen immer am letzten Mittwoch im Monat das Cafe MIT Begegnungen an. Hier haben unsere Gäste aus der Ukraine und Interessierte, die Möglichkeit, sich entspannt bei Kaffee und Kuchen besser kennenzulernen.
Wann? Jeden letzten Mittwoch des Monats von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Wo? Im DRK Gästehaus, Am Stadtgraben 84-88, 73441 Bopfingen
Voranmeldung bei michaela.schnell@drk-aalen.com, Tel. 07362 805100


Raumschaft Schwäbisch Gmünd


Mutlangen – Welt- und Begegnungscafé

Ukrainerinnen und Ukrainer, Helferinnen und Helfer sind hier jederzeit willkommen.
Wo? Forststraße 11, 73557 Mutlangen
Wann? Mittwoch (jeden 2. Mittwoch im Monat findet das Tanzcafé statt) und Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr

Kostenloses Angebot der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd für ukrainische Geflüchtete

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre aus der Ukraine können in der Stadtbibliothek kostenlos Bücher, CDs, Filme oder Spiele entleihen. Erwachsenen Geflüchteten aus der Ukraine bietet die Stadtbibliothek ein kostenloses Abonnement für sechs Monate unter Vorlage des ukrainischen Passes an. Mit diesem Abonnement kann das umfangreiche Medienangebot der Stadtbibliothek genutzt werden.



Download