Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Welche Möglichkeiten der Betreuung gibt es?

Die Betreuung in Kindertagespflege kann unterschiedlich gestaltet sein:

Betreuung in den Räumlichkeiten der Tagespflegeperson
Am häufigsten werden Tageskinder bei den Tageseltern zu Hause betreut. Für diese Form der Betreuung stellen die Tageseltern ihre Privaträume oder einen Teil der Privaträume für die Betreuung zur Verfügung. Diese wurden zuvor durch unser Fachteam auf die Eignung zur Betreuung von Kindern überprüft.
Es dürfen niemals mehr als fünf Tageskinder gleichzeitig von einer Tagespflegeperson betreut werden. Oftmals werden aber zu den Tageskindern auch die eigenen Kinder der Tageseltern mitbetreut.

Betreuung in den Räumlichkeiten der Eltern
Alternativ zur Betreuung in den Privaträumen der Tagespflegepersonen können Tageskinder auch in ihrem eigen häuslichen Umfeld betreut werden, also bei den Eltern. Wir sprechen dann von so genannten Kinderfrauen.
Diese haben im Ostalbkreis die gleiche Qualifizierung wie Tagespflegepersonen.

Bei dieser Form der Betreuung werden die Eltern in der Regel zu Arbeitgebern, müssen also arbeits- sowie versicherungsrechtliche Bestimmungen befolgen. Beratung erhalten Sie hierzu von unserem Fachteam Kindertagesbetreuung.
Es ist jedoch ratsam, wenn Sie sich auch bei Versicherungsträgern, z.B. der Rentenversicherung, beraten lassen.

Betreuung in anderen geeigneten Räumen (Tagespflege in anderen geeigneten Räumen, kurz TigeR)
Mindestens zwei Tagespflegepersonen zusammen betreuen maximal sieben Kinder gleichzeitig in anderen geeigneten Räumen. Hat eine der Tagespflegepersonen eine pädagogische Ausbildung, ist zum Beispiel staatlich anerkannte/r Erzieher/in, können bis zu neun Kinder gleichzeitig betreut werden.

Die Tageseltern können sich dabei als Selbständige zusammen schließen oder werden von einem Träger angestellt, der den TigeR organisiert.

Auch in diesem Fall werden die Räumlichkeiten auf ihre Eignung zur Betreuung von Kindern überprüft, es gibt eine Konzeption und die Betreuungs- und Bildungsqualität muss gesichert sein.



Adresse


Landratsamt Ostalbkreis
Jugend und Familie
Kindertagesbetreuung
Dienstgebäude:
Gartenstraße 97
73430 Aalen
Telefon: 07361 503-1006