Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Externe Angebote

Alle Kindertagespflegepersonen, die die Grundqualifizierung vollständig absolviert haben, sind zum Erhalt der Pflegeerlaubnis verpflichtet, im Folgejahr nach Kurs IV, pro Kalenderjahr 15 Unterrichtseinheiten der Praxisbegleitenden Fortbildungen zu besuchen. Diese 15 Unterrichtseinheiten können auch durch den Besuch von externen Veranstaltungen zu pädagogischen Themen absolviert werden. Andere anerkannte Bildungsträger sind z.B. VHS, Loreto, Familienbildungsstätten oder Themenabende an Schulen und Kindergärten. Damit Sie sichergehen können, dass die externe Veranstaltung als Fortbildung anerkannt wird bzw. wie viele Unterrichtseinheiten das Landratsamt hierfür anrechnen kann, erfragen Sie dieses bitte im Vorfeld.
An dieser Stelle werden laufend Hinweise auf interessante externe Veranstaltungen veröffentlicht, die innerhalb der Weiterbildungspflicht von Kindertagespflegepersonen anerkannt werden.


Kostenlose E-Learning-Fortbildung "Kinder gesund betreut" für Kindertagespflegepersonen
Seit April 2020 bietet die Stiftung Kindergesundheit die kostenlose E-Learning-Fortbildung "Kinder gesund betreut" für Kindertagespflegepersonen an.
Das wissenschaftlich fundierte Angebot basiert auf dem vom Bundesministerium für Familie, ...

Neue Angebote bei "Elternarbeit und Gewaltprävention Sachsen"
Um die Zeit im Lockdown sinnvoll nutzen zu können, bietet der Kita-Lernraum neue E-Learning-Kurse, Live-Webinare und Zertifikatslehrgänge an. U.a.:
Live-Online-Weiterbildung "Musikalische Früherziehung in Kita / Kindertagespflege"
Live ...

Online-Seminar Bindung und Bildung in herausfordernden Zeiten
Speziell für Kindertagespflegepersonen wird ein interessantes Seminar mit einem Umfang von 20 UE angeboten.

Termine: 11.05, 26.05., 23.06. und 14.07.2021 jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr