Keine Erhöhung der Eigenanteile in 2019

Der Landkreis wendet für die Schülerbeförderung auf der Ostalb pro Jahr ca. 21 Mio. Euro auf. Die Schüler und Eltern beteiligen sich an diesen Kosten mit einem monatlichen Eigenanteil (pro Jahr Erträge von ca. 6,5 Mio. Euro). Der Kreistag hat in seiner Sitzung vom 9. April 2019 beschlossen, die Eigenanteile auf dem bisherigen Niveau zu belassen:

Für alle Vollzeitschüler ab Klasse 5 beträgt der monatliche Eigenanteil somit weiterhin 46,00 Euro. Bei beruflichen Teilzeitschülern einschließlich Schülern mit Blockunterricht liegt der Eigenanteil bei 50,00 Euro pro Monat. Für Schüler der Klassen 1 bis 4 bleibt die Beförderung auch weiterhin kostenlos.



Mehr zu diesem Thema


Schülerbeförderung / Schülerbeförderungskosten