Ostalb-Abo

Ostalb-Abo heißt: für 46 Euro im Monat grenzenlos mobil!

Seit mittlerweile 20 Jahren können Schülerinnen und Schüler für ihre Fahrt zur Schule das Ostalb-Abo nutzen. Mit diesem Angebot gelangen sie sicher und umweltschonend zur Schule und profitieren darüber hinaus von einer attraktiven Freizeitregelung: Mit dem Ostalb-Abo können alle Busse und Bahnen des ÖPNV im Ostalbkreis rund um die Uhr kostenlos genutzt werden! Das Ostalb-Abo ist damit seit 1. September 2019 das Netz-Ticket für Schülerinnen und Schüler innerhalb des Tarifverbundes OstalbMobil. Der Ostalbkreis unterstützt das Angebot und übernimmt für die Monate Januar und Juli die Hälfte des Eigenanteils.

Alle Infos zum Ostalb-Abo finden Sie übersichtlich auf dem Flyer "Alles Wichtige zum Ostalb-Abo" am Ende der Seite.

Wer kann am Ostalb-Abo teilnehmen?

Am Ostalb-Abo können nur Schülerinnen/Schüler teilnehmen,
  • die im Rahmen des öffentlichen Personennahverkehrs mit dem Linienbus und/oder dem Nahverkehrszug zu und von der Schule fahren,
  • die in Baden-Württemberg wohnen und eine Vollzeitschule im Ostalbkreis besuchen und zu Beginn des Schuljahres das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • deren Schulwegstrecke zwischen Wohnung und Schule mindestens 3,0 km beträgt (kürzeste öffentliche Fußwegstrecke)

Nicht anspruchsberechtigte Personen können die Angebote des Tarifverbunds OstalbMobil nutzen.

Wie kann ich mein Ostalb-Abo bestellen?

Bestellscheine zum Ostalb-Abo sind im jeweiligen Schulsekretariat erhältlich oder können am Ende dieser Seite heruntergeladen werden. Dieser Bestellschein ist bis spätestens 15. Juli (für das 1. Schulhalbjahr) bzw. 15. Januar (für das 2. Schulhalbjahr) beim Schulsekretariat abzugeben. Dem Bestellschein ist ein aktuelles Passbild (mit Namen und Anschrift auf der Rückseite) und bei eigenanteilspflichtigen Schülern ein SEPA-Lastschriftmandat beizufügen. Die Ostalb-Abo-Fahrkarte wird dem Schüler in der Regel über das Schulsekretariat gegen Empfangsbestätigung ausgehändigt.

Was kostet das Ostalb-Abo?

Für Grundschüler und vom Eigenanteil befreite Schüler (3. Kinder) ist das Ostalb-Abo kostenlos. Vollzeitschüler ab Klasse 5 verpflichten sich gegenüber dem Schulträger und dem Ostalbkreis, den Eigenanteil in Höhe von derzeit 46,00 Euro zu entrichten (nur SEPA-Lastschriftverfahren). Im Ferienmonat August fällt kein Eigenanteil an. Für die Monate Januar und Juli übernimmt der Ostalbkreis jeweils die Hälfte des Eigenanteils. Somit werden hier pro Schüler 23,00 Euro abgebucht.



Mehr zu diesem Thema


Grenzenlos mobil für 46 Euro im Monat – das Ostalb-Abo wird zum Netz-Ticket

Externe Links


OstalbMobil GmbH - Der Tarifverbund aller Verkehrsunternehmen im Ostalbkreis