Aalener Landratsamt übergangsweise nur über rückwärtigen Eingang zugänglich

Das Landratsamt Ostalbkreis in der Stuttgarter Straße 41 in Aalen ist bis auf Weiteres nur über den rückwärtigen Eingang im Bereich der Kfz-Zulassungsstelle zugänglich. Grund sind die Sanierungsarbeiten an den Außenanlagen.



In einem ersten Bauabschnitt wurde mit der Erneuerung der Pflasterflächen beim Weg entlang des Kochers und dem gesamten Vorbereich zur Stuttgarter Straße begonnen. Inzwischen wurde ein Großteil des alten unebenen, kleinformatigen Pflasterbelages einschließlich Unterbau entfernt. Hier wurden bereits die Entwässerungskanäle und Elektroleitungen erneuert, der Unterbau vorbereitet und ein Teil des neuen großformatigen Pflasters verlegt. Im Rahmen dieser Sanierungsmaßnahme wird ein sogenanntes taktiles Leitsystem für sehbehinderte Menschen vom Grundstück bei der Kreuzung Stuttgarter Straße zum Eingang ins Landratsamt vorgesehen, wo ein Zugang mit einem automatischen Türantrieb ausgestattet wird, um auch auf dieser Eingangsseite die Barrierefreiheit zu gewährleisten. Der gesamte Vorbereich des Haupteinganges von der Stuttgarter Straße kommend und der Weg entlang des Kochers werden barrierefrei mit großformatigem Pflasterflächen ausgestaltet.