Kreisfrauenrat Ostalb e.V.

In bürgerschaftlich-ehrenamtlichem Engagement gründeten 80 Frauen am 11.10.2013 den Kreisfrauenrat Ostalb.
Die Mitglieder sind Frauen, die sich bisher nicht öffentlich engagiert hatten, wie auch Frauen, die in Vereinen, gesellschaftlichen oder kirchlichen Verbänden und politischen Parteien tätig sind.

Ob Arzthelferin, Akademikerin, Bäuerin, Krankenschwester, Verwaltungswirtin oder Selbständige - fast alle Berufe sind bei diesen Frauen zwischen 22 und 75 Jahren vertreten.

Schwäbinnen, "Reigschmeckte" und Frauen mit Migrationshintergrund. Alleinerziehende, Kinderlose und Familienfrauen - sie alle eint der Wunsch, sich für mehr Beteiligung von Frauen und für mehr Geschlechtergerechtigkeit einzusetzen.

Unsere Ziele

Faktische Gleichstellung von Mann und Frau durch
  • paritätische Besetzung in politischen Ämtern
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • gleichen Lohn für gleiche Arbeit
  • Aufklärung über die Ursachen frauenspezifischer Benachteiligungen

Unsere Aufgaben vor Ort

  • Höhere Frauenquote in Gremien konkret und vernehmbar einfordern
  • Frauen zur Übernahme politischer Ämter motivieren
  • Mentoring von Frauen beim Einstieg in die Kommunalpolitik anbieten
  • Politische Forderungen z.B. gegen Altersarmut speziell bei Frauen formulieren und bündeln
  • Förderung der Integration von Menschen aus verschiedenen Kulturen
  • Frauenpolitische Aktionen koordinieren

Kontakt
Margot Wagner
Sprecherin des Kreisfrauenrats
Patriziusstraße 15
73479 Ellwangen/Jagst
Telefon 07961 6381
E-Mail margot.wagner[at]web.de
Beauftragte für Chancengleichheit
Landratsamt Ostalbkreis
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Telefon 07361 503-0

Dienstag, 21. Juli 2020
FRAUEN Webtalk - Persönlichkeit zählt! Souveräne Wirkung durch Körpersprache
Online-Veranstaltung, 09:00 Uhr

    1 bis 1 von 1 Treffern



Externe Links


Kreisfrauenrat Ostalb e.V.

Download


Aufnahmeantrag Kreisfrauenrat Ostalb e.V. Satzung des Kreisfrauenrats Ostalb e.V. vom 16.01.2019