Klostermühle Maihingen und "Rieser Mühlenmuseum" des Rieser Mühlenvereins e. V.

Die stattliche Klostermühle finden Sie in einer romantischen Lage am Westrand von Maihingen, etwa 15 Kilometer nördlich von Nördlingen. Von 1437-1802 war sie im Besitz des benachbarten Klosters, seit 1806 ist sie im Besitz von Ziegelmeyer-Hopfenzitz. Nach einem Brand im Bauernkrieg im Jahr 1552 wurde sie wieder mit gewölbten Wohnräumen, die heute unter Denkmalschutz stehen, neu aufgebaut. Die Klostermühle ist eine funktionsfähige altdeutsche Getreidemühle, die durch eine Hag-Turbine von 1888 angetrieben wird. Ursprünglich war die Mühle eine Wehranlage an der Mauch.

Ölmühle des Rieser Mühlenvereins

In den landwirtschaftlichen Räumen befinden sich eine intakte Ölmühle von 1898 mit seltenem Kollergang sowie die komplette Einrichtung der Ederheimer Betzenmühle mit Stand von 1969 mit Walzenstühlen, Reinigungsmaschinen und weiterem Mühleninventar.


Aktionstage mit Ölpressen finden von Juni bis Oktober jeweils am 2. Sonntag eines Monats statt.





Öffnungszeiten:
Sonntag 13:30-17:00 Uhr
Gruppenführungen auch werktags
(Anmeldung: Telefon 09087-778 oder Telefax 09087-711)